Ihr BÜRGERMEISTERKANDIDAT FÜR DIE VERBANDSGEMEINDE LAMBRECHT

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Vielen Dank!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Verbandsgemeinde Lambrecht,

ich danke Ihnen sehr herzlich für dieses tolle Wahlergebnis, mit dem ich guten Mutes meine zukünftige Aufgabe als Verbandsbürgermeister mit Beginn des Jahres 2021 angehen kann und werde. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung, die ich mit Herzblut angehe, denn „Mein Herz schlägt für das Tal“.

Ich danke allen CDU Ortsverbänden im Tal, der SWG Elmstein, dem CDU Gemeindeverband Lambrecht, dem CDU Kreisverband Bad Dürkheim, Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, Christian Baldauf, MdL, Johannes Steiniger, MdB, und Dirk Herber, MdL, für die Unterstützung im Wahlkampf. Im Besonderen bedanke ich mich bei der VG-Beigeordneten und Ortsbürgermeisterin von Neidenfels, Sybille Höchel, und dem Gemeindeverbandsvorsitzenden und Ortsbürgermeister von Weidenthal, Ralf Kretner, für die enge Abstimmung und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Ein ganz großes Dankeschön geht an meine Schwester Sybille Kuhn für die Erstellung der Homepage, der Printmedien und Giveaways, sowie an meine Frau Marion für die unermüdliche Unterstützung in vielfältiger Weise.

Vielen Dank, viele Grüße und kommen Sie gesund durch diese Zeit!
Gernot Kuhn  

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

DANKEkl

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Man hat immer eine Wahl!

Ich bin seit 2004 als Kommunalpolitiker tätig, weil ich Spaß daran habe, etwas in meinem Ort zu bewegen. Legitimiert dazu wird man durch die Wahlen, an denen jeder Bürger frei wählen kann, wen er gerne als Vertreter seiner eigenen Interessen oder für seinen Ort im Gemeinderat oder als Bürgermeister sehen würde.
Man hat die Wahl und sollte diese auch nutzen. Erst dann hat man auch die Berechtigung zu meckern, wenn es eben mal nicht so läuft, wie man sich das eigentlich gewünscht hätte.

Seit 2014 bin ich Ortsbürgermeister von Esthal und mache dies als Ehrenamt, sprich neben der normalen Arbeit. Nun wird ein neuer Verbandsbürgermeister gewählt und ich bewerbe mich um dieses Amt, da dies die Chance für mich ist, aus einer Berufung einen Beruf zu machen.

Ich bin der Meinung, dass es bei dieser Wahl vor allem um den Menschen geht, der dieses Amt die nächsten acht Jahre ausfüllen soll. Ich bin ein Teamplayer, bin empathisch, kann gut zuhören und kann mich gut in die Sichtweisen anderer hineinversetzen. Als bisheriger ehrenamtlicher Ortsbürgermeister kenne ich die Abläufe und viele Mitarbeiter der Verwaltung.

Unter meinem Motto “Mein Herz schlägt für das Tal“ ist es mein Bestreben, unser Tal und die Orte enger zusammen zu bringen und das große Potential der Menschen, die hier leben, bestmöglich abzurufen. Mir geht es darum, das Wir-Gefühl in der Verwaltung und in den Orten zu stärken und ein Arbeitsumfeld zu gestalten, das positiv wirkt und zur Kreativität anregt. Es geht um unser Tal - also lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass es hier liebens- und lebenswert bleibt für uns und unsere Familien!

Ich würde mich über Ihre Unterstützung und Stimme sehr freuen!  

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

gplakat

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Besuch der Firma Hessler GmbH, Elektrotechnik, in Lindenberg

Heute habe ich mich mit Oliver Knoll, Geschäftsführer der Hessler GmbH, Ing.-Büro für Elektrotechnik, in Lindenberg getroffen. Die Hessler GmbH deckt viele Bereiche der Elektrotechnik ab, von Elektroinstallationen im Privat-, Gewerbe- und Industriebereich, über Mess- u. Prüftechnik, Maschineninstallationen, Beleuchtungstechnik bis hin zu Industriemontagen. Ein weites Betätigungsfeld in einem zunehmend umkämpften Markt. Corona und die damit einhergehende Kurzarbeit bei Großkunden macht die aktuelle Situation nicht leichter. Aber Oliver Knoll ist zuversichtlich, auch diese Krise zu meistern. Hier sind auch die Kommunen gefragt, die Unternehmen in unserem Tal bestmöglich mit Aufträgen zu unterstützen.  

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

Hessler

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Mobilität und Versorgung

Wie die Rheinpfalz schon am 16. Oktober berichtete, bin ich im Austausch mit dem Geschäftsführer des Neustadter Unternehmens Mobility-on-demand, Stefan Rouwen, der im Dezember mit einem Testlauf für ein neues ÖPNV Konzept in Neustadt startet. Dabei geht es darum, app-basiert zusätzlich zum normalen ÖPNV Bus und Bahn auch eine Flotte Elektroautos bereit zu stellen, die den Fahrplan ergänzen. Die Idee dabei ist, dass durch Nutzung dieser App auch der herkömmliche ÖPNV gestärkt wird, wenn die Kunden direkt beim Draufschauen sehen, wo und wann sie vom E-Auto abgeholt werden könnten und wo alternativ und günstiger der nächste Bus oder Zug fährt. Weiter in die Zukunft gedacht, wird sich der ein oder andere irgendwann einmal dann zweimal überlegen, ob er sich überhaupt noch ein Auto kaufen muss. So können wir das Klima schützen, die Parksituationen in den Orten verbessern und trotzdem eine sehr gute Mobilität zu vernünftigen Preisen anbieten. Auch der Bürgerbus kann hier mit eingebunden werden. Wir sollten die Chance nutzen und ganz zu Beginn einer neuen Form von ÖPNV den Fuß in die Tür bekommen, um möglicherweise mit der Verbandsgemeinde Lambrecht als erste Testregion „Ländlicher Raum“ davon profitieren zu können.

Auch sehr interessant ist das Thema Warentransport. Auch hier wird seitens Mobility-on-Demand bereits an Lösungen gearbeitet, wie auch vorbestellte Waren von Supermärkten oder regionalen Lieferanten direkt in die Orte geliefert werden könnten, auch Frischeprodukte in speziellen Kühlbehältern werden dabei möglich sein. Die Idee dabei ist, dass es in den Orten einen „Hub“ gibt, ein Lager, in das die Waren geliefert werden und von wo aus die Verteilung dann im Ort stattfindet, sei es durch Auslieferungen oder durch Abholung. Ein solches Lager könnte man sich als Dorfzentrum vorstellen, z.B. ein bisher nicht mehr genutztes Ladengeschäft, in dem neben dem Lager für die Warenlieferungen auch ein Café, ein Bankautomat, eine Poststelle, vielleicht auch ein kleines Lädchen für regionale Produkte und der örtliche Bäckerladen untergebracht sind. So wäre neben der Funktion der Warenverteilung und -versorgung auch die Funktion des Dorftreffpunkts für den sozialen Austausch geschaffen.

Hier schließt sich der Kreis nun zu unserer aktuellen Dorfmoderation in Esthal. Im Eröffnungsgespräch wurde mehrfach erwähnt, dass ein Dorfladen fehlt. Die Dorfmoderatoren von Kobra wiesen aber darauf hin, dass erfahrungsgemäß solche Läden vor Ort, wenn sie nicht ein ganz besonderes Alleinstellungsmerkmal haben, in der Regel nicht überleben können. Das haben wir in Esthal ja selbst erlebt, dass zwar jeder einen Dorfladen will, aber doch die wenigsten dann tatsächlich auch regelmäßig dort einkaufen gehen. Die Lieferungen in das Dorfzentrum hingegen sind vorbestellte Waren, welche die Bürger nach ihrem Bedarf bestellen. Es wird also in der Regel keine zusätzlichen Waren in dem Dorfzentrum geben, als die bestellten. Wir sind aktuell in der Dorfmoderation dabei, ein mögliches Dorfzentrum für Esthal zu finden und könnten dann z.B. zusammen mit Mobility-on-demand an Konzepten arbeiten, wie dann Waren von Bürgern bestellt und in das Zentrum geliefert werden können und eine weitere Verteilung stattfinden kann. Im Saarland z.B. wird dieses Konzept unter dem Projektnamen SmartVillage bereits verfolgt und gefördert.
Die Vorteile liegen auf der Hand: Nicht mehr genutzte gewerbliche Immobilien werden so wieder zum Leben erweckt (über die Dorfentwicklung auch mit Fördergeldern), man hat einen Treffpunkt im Ort, die Versorgung und auch die Mobilität der mobilitätseingeschränkten Bürgerinnen und Bürger sind sichergestellt und gegebenenfalls entstehen auch zumindest geringfügige Arbeitsplätze in dem neuen Dorfzentrum. Sollten wir in Esthal Erfolg damit haben, wäre dieses Konzept sicher auch auf andere Orte übertragbar, in denen es keine Dorfläden mehr gibt, und umgekehrt können die noch bestehenden Dorfläden vielleicht auch davon profitieren, in dem sie sich an der Warenversorgung der Dorfzentren beteiligen. Mit Spannung gehen wir dieses Projekt an!  

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Übergabe des "Lambrechter Engels mit der Trageorgel" durch den Förderverein Sauerbrunnen - Denkmalpflege e.V. Lambrecht an die Ehem. Klosterkirche

Am Allerheiligen-Tag fand die offizielle Übergabe des "Lambrechter Engel mit der Trageorgel" in der ehemaligen Klosterkirche in Lambrecht statt. Übergeben wurde die von Gabriele Körner aus Herxheim-Hayna originalgetreu angefertigte Kopie durch den Vorsitzenden des Fördervereins Sauerbrunnen - Denkmalpflege e.V. Lambrecht, Günther Greb. Dr. Kurt Lembach beleuchtete dabei den historischen Hintergrund des Originals aus dem 14. Jhd., welches sich im Pfalzmuseum in Kaiserslautern befindet.
Pfarrer Martin Groß bedankte sich herzlich für die wunderbare neue Sehenswürdigkeit im Vorraum der Kirche und spielte danach noch ein paar wohlklingende Töne auf der von Orgelbauerin Beate Kuhn für diesen Anlass zur Verfügung gestellten Trageorgel, ähnlich der Orgel, wie sie der Engel auf dem Bild trägt.
Der Engel stellt eine sehr schöne kulturhistorische Bereicherung für die ehemalige Klosterkirche und Lambrecht dar und man kann allen Beteiligten nur Danke sagen für ihr großes Engagement.
 

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

engel2 engel1 engel3 engel4

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Besuch der Pfalzakademie in Lambrecht

Am Donnerstag habe ich mich mit Kerstin Cappel, Akademieleiterin der PfalzAkademie, zu einem Kennenlerngespräch getroffen. Sie hat im Haus einiges zum Positiven umgestaltet und umorganisiert, zudem stehen spannende Umbauten zur Biosphärenreservat-Akademie mit Einrichtung von Umweltwerkstätten, einem Wasserlabor und einer
Kräuterküche an. Des Weiteren wird ein mit Holz verkleideter Treppenturm angebaut, der die Optik sicher sehr aufwerten wird und gleichzeitig als zweiter Fluchtweg dient. Wichtige Maßnahmen zum Erhalt der Akademie am Standort Lambrecht, in der auch die Geschäftsstelle des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen untergebracht ist! Natürlich wurde auch das Thema altes Altenheim angesprochen, das in direkter Nachbarschaft nicht gerade zur Attraktivität des Standortes beiträgt. Hier müssen wir dran bleiben und mit dem Eigentümer endlich eine Lösung finden! Vielen Dank für das freundliche Gespräch!

Hier geht's zur PfalzAkademie:
https://www.pfalzakademie.de

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

PfalzAkadademie1PfalzAkadademie2
PfalzAkadademie3PfalzAkadademie4

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Infostände vor der Samenklenge in Elmstein und auf dem Kerweplatz in Iggelbach 

Mit den Infoständen in Elmstein und Iggelbach heute habe ich nun in allen Orten der Verbandsgemeinde das Gespräch angeboten und Gelegenheit gegeben, mich Kennenzulernen. Ich stehe aber natürlich auch weiterhin für persönliche Gespräche zur Verfügung und werde in den Orten unterwegs sein.
Herzlichen Dank an den CDU Ortsverband Elmstein für die Unterstützung!

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

samenklengeiggelbach

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Besuch der Firma Jola Spezialschalter GmbH & CO. KG in Lambrecht

Geschäftsführer Lars Mattil empfing mich zu einem Besuch in seiner Firma, die hauptsächlich Geräte zur Füllstandsmessung und Leckagedetektion entwickelt, herstellt und vertreibt. Mit ca. 60 Mitarbeitern gehört Jola mittlerweile zu den größten Arbeitgebern in Lambrecht, nachdem nun auch Auria das Tal verlassen hat. Unter diesen Mitarbeitern sind auch meine beiden Schwestern, hier Sybille auf dem Bild.  
Lars Mattil zeigte mir den Betrieb mit der Fertigung und wir sprachen anschließend über das Unternehmertum im Tal. Vor allem wichtig ist ihm, dass Informationen fließen müssen, wenn kommunale Entscheidungen Auswirkungen auf das Unternehmen haben (könnten). Das war in der Vergangenheit nicht immer der Fall. Herzlichen Dank für den netten Empfang und das gute Gespräch. 

Homepage der Firma Jola Spezialschalter GmbH & CO. KG:
https://www.jola-info.de

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

IMG 20201013 WA0004 IMG 20201013 WA0005

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Tag der offenen Tür evangelische Kirche Neidenfels

Bei einem Tag der offenen Tür hat die evangelische Kirche Neidenfels ihren Umbau der Kirche in ein multifunktionales Gebäude vorgestellt. Rückläufige Kirchenbesuche, hohe Energiekosten und Raumnot für andere Aktivitäten haben zu einer gelungenen Umgestaltung des Kirchenraumes geführt. Nebenbei konnte ich noch einen tollen musikalischen Beitrag von Pfarrer Wiehler am E-Piano und einer mir namentlich nicht bekannten Flötistin an der Querflöte geniessen. Sehr schön!   

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

kirche4kirche1
kirche2kirche3

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Boulespiel mit der CDU in Lindenberg

Die CDU Lindenberg und ich haben am Sonntag, dem 04. Oktober, ab 10 Uhr, zu einem Boulespiel auf den Bouleplatz in Lindenberg eingeladen. Das Wetter war zu Beginn allerdings gar nicht einladend mit starker Bewölkung und unangenehmem Wind. Aber die Sonne kam dann noch raus und wir konnten ein paar schöne Partien spielen. Danke an die CDU Lindenberg für die Unterstützung und Organisation! 

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

boule1boule2
boule3boule4



Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Backofenfest der SWG Elmstein

Auf Einladung der SWG Elmstein war ich am Samstag, dem 03.10., von 11 bis 14 Uhr am Holzbackofen in Appenthal zu Gast mit meinem Infostand. Viele Haxen und Brotbestellungen kamen im Vorfeld von der Bevölkerung aus der ganzen Verbandsgemeinde. So musste man bereits am Freitag mit dem Backen beginnen, um die großen Mengen abarbeiten zu können, was am Ende aber reibungslos geklappt hat in toller Teamarbeit! Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte!

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

04 DSC 0450kl brot

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Infostand in Weidenthal auf dem Wochenmarkt

Auf dem Wochenmarkt in Weidenthal auf dem Kerweplatz habe ich heute von 9 bis 11 Uhr mit meinem Infostand gestanden. Die Wasserversorgung und das Thema LKW´s im Ort waren heute die Hauptthemen. Danke an den CDU Ortsverband Weidenthal für die Unterstützung. 

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

20201001 110730

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Treffen mit Thomas Andreas, Geschäftsführer der Firma "Drucker und EDV-Service Andreas e.K."

Zusammen mit Michael Stöhr habe ich Thomas Andreas besucht, Geschäftsführer der Firma "Drucker und EDV-Service Andreas e.K." in der Wiesenstraße 8a in Lambrecht. Gestartet mit dem "normalen" EDV und Drucker Geschäft, beschäftigt er sich jetzt hauptsächlich mit dem Thema 3D-Druck, vorwiegend mit dem Vertrieb dieser Drucker. Er hat aber auch einige 3D-Drucker vor Ort stehen, mit denen er bereits einige beeindruckende Gegenstände gedruckt hat als Auftragsarbeit. Mit vorhandener Scannertechnik kann er Gegenstände oder auch Personen einscannen und dann später ausdrucken. So können zum Beispiel Ersatzteile für Maschinen, die auf dem Markt nicht mehr zu bekommen sind, bei ihm eingescannt und beliebig nachproduziert werden. Die verwendeten Materialien erstrecken sich von sehr biegsamen Kunststoffen bis hin zu Metallen, die als Pulver in diesen 3D-Druckern verarbeitet werden. Schicht für Schicht wird die Figur im Drucker aufgebaut und mittels Laser verfestigt. So konnten wir uns z.B. ein Gehäuse eines Akkuschraubers anschauen, verschiedene Figuren, aber auch einen Nachbau einer SpaceX Rakete von Elon Musk, in den gleichen Einzelteilen, wie auch die Originalrakete aufgebaut ist. Vor allem erstaunlich ist, dass auch hochkomplexe Bauteile mit beweglichen Teilen im Inneren mit solch einem Drucker hergestellt werden können. Faszinierende Möglichkeiten tuen sich da auf, deren Verwendung in vielen Bereichen des Lebens vielleicht noch gar nicht absehbar sind. Herzlichen Dank an Thomas Andreas für die Einblicke in diese faszinierende Zukunftstechnologie! 

Homepage: 
https://sls3ddrucker.de/


#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn


andreas2 andreas1
andreas3 andreas4

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Besuch der "Uhr-ologischen Praxis" von Familie Martignoni in Lambrecht

Direkt neben dem Sportplatz des TSV Lambrecht in der Wiesenstraße 34a wohnt Familie Martignoni auf dem ehemaligen Firmengelände des Baustoffhandels Haag. Mario Martignoni haben es Uhren angetan. Er sammelt nicht nur alle Arten von Uhren, sondern kümmert sich auch liebevoll um jede einzelne und kann auch richtig alte Modelle wieder zum Laufen bringen und ihnen neues Leben einhauchen. Keine Uhr gibt er verloren. Seine Frau Beatrix hat ein besonderes Faible für Puppen, aber auch alte und antike Haushaltsgegenstände werden gesammt. Alles ausgestellt haben sie in Lambrecht auf Ihrem großen Anwesen und wollen es auch der Öffentlichkeit zugänglich machen. Voraussichtlich im nächsten Frühjahr, wenn Corona hoffentlich nicht mehr so den Alltag bestimmt, kann man auf dem weitläufigen Gelände gemütlich Kaffee und Kuchen genießen und sich die schönen Sammlerstücke anschauen. Wir freuen uns darauf und herzlichen Dank, dass Michael Stöhr und ich uns alles vorab schon mal anschauen durfen. 

Artikel aus der Talpost, Ausgabe 18/2020:
https://ol.wittich.de/titel/790/ausgabe/18/2020/artikel/00000000000022024726-OL-790-2020-18-18-0 


#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn


Uhrologisch1 Uhrologisch2

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Besuch der Firma Taiga Naturkost in Frankeneck

In Frankeneck im alten Schulhaus ist die Firma Taiga Naturkost beheimatet. Mit Zedernnüssen aus Sibirien hat 1999 alles angefangen, mittlerweile verfügt man über eine beachtliche Produktpalette von Zedernprodukten über Nüsse und Trockenfrüchte bis hin zu Vitalstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln. Auch verschiedene Nüsse, abgestimmt auf bestimmte Weinsorten, werden über die Marke "Winzersnack" vertrieben. Man arbeitet auch eng mit der Firma Vitakeim in Esthal zusammen.
Herzlichen Dank an Geschäftsführer Jaroslaw Sojnikow und Verkaufs- u. Marketingleiter Stefan Paulik für das nette Gespräch und die kleine Einführung in die spannende Welt von Taiga Naturkost. Sicherlich eine besondere Firma in unserem Tal!

Schaut mal auf den Homepages vorbei oder in Facebook:
Https://www.taiga.bio
Https://www.winzersnack.de

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

taiga1taiga2
taiga3

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Infostand in Frankeneck in der Bahnhofstraße

Heute Abend nun war ich von 17 bis 19 Uhr in Frankeneck zu Gast in der Bahnhofstraße. Themen waren hier vor allem der Verkehr und die angehende Sanierung der Talstraße und die dazu benötigte Umleitung, sowie das leider immer mehr schwindende Vereinsleben und soziale Miteinander im Dorf. Danke an die CDU Frankeneck für die Unterstützung.

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

Frankeneck

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Infostand in Lambrecht auf der Friedrich-Ebert-Brücke

Heute morgen war ich zu Gast in Lambrecht auf dem Friedrich-Ebert-Platz mit meinem Infostand. Mit interessierten Passanten wurden Themen wie Altenheim, Entlastungsstraße Bohnenäcker, Johann-Casimir-Str., Ganztagsschule, Zustand der Schulen und auch Draisinen besprochen. Anschließend habe ich mir noch das Gebäude Betreutes Wohnen angeschaut und den Stützpunkt der AWO in dem Haus besucht. Dieses Gebäude war ein tolles Projekt in Lambrecht zur Umwandlung eines alten Industriegebäudes in einen modernen Wohnkomplex mit Vorbildcharakter. Danke an die Lambrechter CDU für die Unterstützung.

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

Lamb1 Lamb2
Lamb3

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Auf ein Glas Wein auf der Burg Neidenfels

Einen schönen Sonntag mit netten Menschen, guten Gesprächen und einem guten Tröpfchen Wein auf der Burg Neidenfels verbracht. Abschluss dann in der Lichtensteinhütte. Danke an die CDU Neidenfels für die Unterstützung.

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn


20200920 140538 20200920 150559 

20200920 150659 20200920 141448

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Spielplatzaktion Blumenstraße Esthal

Einge Esthaler Eltern haben sich zusammen geschlossen und gestalten die Spielplätze in Esthal neu. Bei einem großen Abrissprojekt in Mannheim wurden 2 große Spieltürme gerettet und nach Esthal verfrachtet. Diese werden nun mit ehrenamtlicher Hilfe in Esthal durch die Elterninitiative wieder aufgebaut. Der Spielplatz Klosterstraße wurde bereits neu gestaltet und nun steht der Spielplatz Blumenstraße kurz vor dem Abschluss. Der Sand ist ausgetauscht, der Spielturm steht soweit, es fehlt eigentlich nur noch das Hackschnitzel als Fallschutz. 

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn


spielplatz1spielplatz4
spielplatz5spielplatz6
spielplatz2spielplatz3

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Iggelbacher Kerwe

Abschluss der Kerwesaison vun dehäm in Iggelbach. Nach de Weißwärschd im Pfälzer Hof gab's einen Miniumzug der Kerwejugend mit Feuerwehr und anschließend die Kerweredd. Schää war's bei beschdem Kerwewetter! Auch die Iggelbacher Kerwe lebe hoch, hoch, hoch!

Ein Hoch und ein großes Dankeschön auch an die VG Feuerwehr, die alleine am heutigen Kerwesonntag 10 Versorgungs-Tankfahrten von Elmstein nach Iggelbach gemacht hat, um Iggelbachs Wasserversorgung am Leben zu erhalten. Dafür gab es verdientermaßen Applaus vom Kerwepublikum! Stark 💪!

20200913 121235 20200913 142840
20200913 145804 20200913 151252


#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10 Weidenthaler Kerwe

Prost uff die Waaredahler Schnägerkerwe! Mer hänn viel Spaß kadde bei Weißwerschd beim FC Wacker und anschließend bei der prima Kerweredd von Sarah Laubscher uffm Schulhof. Weidenthal hat sich was oifalle losse, um die Kerwe zu feire!
Die Weidenthaler Schnägerkerwe, sie lebe hoch, hoch, hoch!


#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

wacker 20200906 182018

20200906 140823

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10  Lindenberger Kerwe

Viele Grüße und ein Prosit uff die Linneberger Kerwe vun dehäm!
Die Kerwedasch un die Mohrekepp vum Gary versüßen das Daheimsein!
Mein Kompliment an Andreas Knoll für die luschdich un unnerhaltsam rollende Kerweredd. Die Linneberger Kerwe, sie lebe hoch, hoch, hoch! @ Lindenberg, Rheinland-Pfalz, Germany


#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

Linden1 Linden3
Linden2 Linden4

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10 Johannes Steiniger auf seiner Sommertour bei uns im Tal

Unterwegs mit Johannes Steiniger, MdB, im Tal am Donnerstag, 27.08.

Gestartet sind wir morgens mit einem Besuch der DRK Rettungswache Lambrecht. Es gab einige wichtige Punkte, von der ungünstigen Lage des Standortes mit einhergehender Platznot über die schwierige Finanzierung und den Personalengpass bei den Notärzten bis hin zum zunehmend fehlenden Respekt gegenüber Rettungskräften. Rettungskräfte verdienen unseren höchsten Respekt!
Danach gab es einen kleinen, aber feinen Mittagsimbiss mit Unternehmern aus dem Tal mit interessanten Gesprächen in der Bürgerstube Lambrecht.
Am Nachmittag besuchten wir in Elmstein zuerst das alte Sägewerk Semmelsberger in Elmstein und anschließend die Landmetzgerei "Zum Rehfelsen" von Benedikt Eser, dessen Metzgerei sehr gut läuft, aber die angegliederte Wirtschaft will er aufgrund von Corona aktuell noch nicht öffnen.
Nach einem kurzen Zwischenstopp am Bahnhaltepunkt Weißenbach in Weidenthal, für den nun auch endlich eine gute Lösung in Sicht ist, gab es zum Abschluss am Abend einen Umtrunk im Innenhof der Samenklenge mit den Parteifreunden aus Elmstein und den Kollegen der VG Ratsfraktion und der Gemeindeverband Vorstandschaft. Damit ging ein sehr interessanter und informativer Tag zu Ende.

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht 
#Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht #Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn
#johannessteiniger

drk1 
drk3DRKkleinunternehmer1unternehmer2

unternehmer3Rehfelsenweidenthalbahnabschluss

 
   

 

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10 Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes Weidenthal

Neuwahlen und Ehrungen standen auf dem Programm der Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes Weidenthal in der Turnhalle Weidenthal. Als Gäste waren Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, der die Ehrungen zusammen mit dem bisherigen Vorsitzenden Volker Kaul übernahm, Dirk Herber, MdL, Sybille Höchel, Beigeordnete der VG Lambrecht und Bürgermeisterin von Neidenfels, und ich eingeladen. Zuletzt durfte ich mich und mein Programm der Versammlung vorstellen. Herzlichen Glückwunsch an die Jubilare und die neu gewählte Vorstandschaft unter der weiterhin bewährten Führung von Volker Kaul. 

#meinherzschlaegtfuerdastal #wirsinddastal #herzblut #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht 
#Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

MV WT Vorstand MV WT

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10 Besuch von "Regional im Tal" zusammen mit Johannes Steiniger

Heute war ich mit Johannes Steiniger im "Regional im Tal" Laden im Bürgerhaus Neidenfels. Alle Produkte kommen frisch aus der Region, darauf legt Inhaberin Nadine Nied großen Wert. Viele sprechen darüber und fordern genau solche Läden, aber es gehen eindeutig immer noch viel zu wenige hin! Da muss ich leider auch mich dazu zählen, aber der Vorsatz ist da, dies umgehend zu ändern. Schaut doch mal vorbei und unterstützt diesen tollen Laden! - UPDATE: Mittlerweile waren meine Frau und ich auch schon dort einkaufen mit angenehmer Beratung und wollen das gerne zukünftig relgelmäßig tun!

Hier noch die Homepage und die Facebookseite!
https://www.regional-im-tal.de
https://www.facebook.com/regional.im.tal/

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10 Stadtradeln macht Station in Esthal

Am Donnerstagnachmittag machte die Stadtradeln-Tour von Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld in Esthal Station. Mit dabei waren neben unserem Landrat auch Verbandsbürgermeister Manfred Kirr, sein Beigeordneter Erich Pojtinger, Lambrechts Stadtbürgermeister Karl-Günter Müller mit seiner Gattin und Elmsteins Bürgermeister Rene Verdaasdonk. 

Passend dazu habe ich zusammen mit Gabriele Kaiser gekühlten Radler, natürlich ohne Alkohol, und frisches Obst serviert. Radeln für das Klima!

#esthal #eschdl #stadtradeln2020 #stadtradelnvglambrecht #stadtradelnduew #hansulrichihlenfeld
#MeinHerzschlaegtfuerdasTal

20200820 150231 20200820 145335
20200820 144434 20200820 144428

Logo Mein Herz schlägt für das Tal sr 10x10 Unternehmerfrühstück im Stadtcafé Lambrecht

Am Donnerstag, dem 20. August, war ich morgens um 9 Uhr beim Unternehmerfrühstück, ausgerichtet vom Verband der Selbständigen
Lambrechter Tal e.V.  und BDS-Landesverband Rheinland-Pfalz & Saarland e.V., mit dabei.

Es war ein interessanter Austausch, der viel zu lange schon nicht mehr im Tal stattgefunden hat. Nachdem ich über 20 Jahre lang in Lambrecht in der Industrie gearbeitet habe, liegen mir die Unternehmen im Tal natürlich auch besonders am Herzen. Jederzeit gerne wieder!

#bds #unternehmerfrühstück #wirsinddastal #herzblut #meinherzschlaegtfuerdastal #talunited #VGLambrecht #Elmstein #Esthal #Frankeneck #Lambrecht #Lindenberg #Neidenfels #Weidenthal #gernotkuhn

vds

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.